Studiengang Information Science (Bachelor of Science) [PO 2019]

Wahlpflichtkatalog

WPs

1 Modulname
Ontologien im Wissensmanagement   Modulbeschreibung als pdf laden
(Ontologies in Knowledge Management)
1.1 Modulkürzel
141170
1.2 Art
Wahlpflicht / WP-Modul
1.3 Lehrveranstaltung(en)
Ontologien im Wissensmanagement
1.4 Semester
4-5
1.5 Modulverantwortliche(r)
Prof. Dr. Bernhard Thull
1.6 Weitere Lehrende
Wolfram Bartussek
1.7 Studiengangsniveau
Bachelor
1.8 Lehrsprache
Deutsch, Literatur meist Englisch
2 Inhalt

Das Modul vermittelt Grundkenntnisse über Ontologien im Allgemeinen und über die gängigen informationstechnischen Beschreibungsmittel wie RDF und OWL. Darüber hinaus wird auf das manuelle, halbautomatische und automatisierte Tagging und dafür geeignete Tools eingegangen. Auf das Wissensmanagement bezogen wird vermittelt, wie Informationsinseln mit Linked Data in Beziehung gesetzt und als Ganzes verfügbar gemacht werden können.
Im praktischen Teil erfolgt die Informationsbeschaffung mit Crawlern und Indexern. Alle Teilnehmenden bauen unter Anleitung einen Technologiestack aus einem Crawler, einem Indexer und einem Web-Service Provider auf, um letztendlich für ein Wissensgebiet die relevanten Begriffe zum Aufbau einer Ontologie zu identifizieren. Für die ontologische Definitionsarbeit wird die Web Ontology Language OWL-DL und als Tool Protégé mit Plugins für die Visualisierung verwendet.

3 Ziele

Studierende des Moduls sind befähigt, eigenständig domänenspezifische Analysen durchzuführen, Ontologien aufzubauen und formal zu definieren, um Informationsinseln mit Linked Data untereinander zu verknüpfen. Weiterhin haben alle Teilnehmenden erlernt, eine Suchmaschine aufzubauen, zu parametrisieren und zu betreiben, um sich für die jeweils betrachtete Domäne umfassende Informationen zu beschaffen.

4 Lehr- und Lernformen

Seminar 

5 Arbeitsaufwand und Credit Points
5 CP (Modul gesamt);

150 Stunden: 60 Stunden Präsenzzeit, 90 Stunden Selbststudium und Prüfungsvorbereitung

6 Prüfungsform, Prüfungsdauer und Prüfungsvoraussetzung

Hausarbeit und Präsentation (Dauer: 30 min) gemäß § 13 ABPO. Wiederholungsmöglichkeiten für die Prüfungsleistung bestehen im Folgesemester.

7 Notwendige Kenntnisse
8 Empfohlene Kenntnisse

Grundkenntnisse in HTML und RDF und mathematischer Logik

Grundkenntnisse PHP bzw. OO-PH. Grundkenntnisse Linux, bash.

9 Dauer, zeitliche Gliederung und Häufigkeit des Angebots

1 Semester; Wintersemester; 4 SWS

10 Verwendbarkeit des Moduls
Bachelorstudiengang Information Science
11 Literatur

Wird in der Veranstaltung und im Moodle bekannt gegeben.

Stand: 11.10.2018, 15:42:52. Ältere Versionen im Archiv.