Studiengang Information Science (Bachelor of Science) [PO 2019]

Wahlpflichtkatalog

WPs

1 Modulname
Linked Data-Anwendungsentwicklung   Modulbeschreibung als pdf laden
(Linked Data Application Development)
1.1 Modulkürzel
151220
1.2 Art
Wahlpflicht / WP-Modul
1.3 Lehrveranstaltung(en)
Linked Data-Anwendungsentwicklung
1.4 Semester
5
1.5 Modulverantwortliche(r)
Prof. Dr. Bernhard Thull
1.6 Weitere Lehrende
1.7 Studiengangsniveau
Bachelor
1.8 Lehrsprache
Deutsch, Literatur meist in Englisch
2 Inhalt

Das Ziel des Seminars ist die Vertiefung von Kenntnissen und Fähigkeiten rund um die Entwicklung von Linked Data-Anwendungen bzw. Linked Data-Demonstratoren. Dazu greifen Teilnehmer exemplarische Anwendungen oder Anwendungsszenarien auf und demonstrieren mithilfe aktueller Werkzeuge wie z.B. Karma, Protégé, Triple Stores oder Lodview die Machbarkeit dieser Anwendungen oder Szenarien.

3 Ziele

Das Modul befähigt die Studierenden, die Entwicklung von Linked Data-Anwendungen nachzuvollziehen und darüber hinaus, prototypische Linked Data-Anwendungen zu konzipieren und ihre Machbarkeit mit Hilfe von aktuellen Werkzeugen zu untersuchen bzw. zu demonstrieren.

4 Lehr- und Lernformen

Vorlesung, Übung, Seminar

5 Arbeitsaufwand und Credit Points
5 CP (Modul gesamt);

150 Stunden: 60 Stunden Präsenzzeit, 90 Stunden Selbststudium und Prüfungsvorbereitung

6 Prüfungsform, Prüfungsdauer und Prüfungsvoraussetzung

Prüfungsstudienarbeit und Präsentation (Dauer: 30 min) gemäß § 13 ABPO. Wiederholungsmöglichkeiten für die Prüfungsleistung bestehen im Folgesemester.

7 Notwendige Kenntnisse

erfolgreich absolviertes Modul 120500: Linked Data

8 Empfohlene Kenntnisse
9 Dauer, zeitliche Gliederung und Häufigkeit des Angebots

1 Semester; Wintersemester; Turnus jährlich; Vorlesung (1 SWS) + Übung (2 SWS) + Seminar (1 SWS)

10 Verwendbarkeit des Moduls
Bachelorstudiengang Information Science
11 Literatur

Wird in der Veranstaltung und via Plattform Moodle bekannt gegeben

Stand: 11.10.2018, 15:43:41. Ältere Versionen im Archiv.